Weiter einkaufen

Maico Aufputzventilator 0084.0174 Typ ER-AP 100 H

Hersteller Nummer: 0084.0174
EAN Nummer: 4012799841746
Hersteller: MAICO Ventilatoren

 

Preis: 315,25 € / Stück

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf den Merkzettel Auf den Merkzettel

Maico Aufputzventilator - Produktkatalog download (~ 22 MB)

 

Technische Details zum Produkt

Maico Aufputzventilator 0084.0174 Typ ER-AP 100 H Beschreibung: Ausführung mit Feuchtesteuerung und Grundlastschaltung Barrierefreies Produkt, da automatisches Ein- / Ausschalten. Einschaltpunkt: 60 %, 70 %, 80 % oder 90 % relative Feuchte mit Steckbrücke (Jumper) einstellbar. Ausschaltpunkt: ca. 10 % unter dem Einschaltpunkt (immer fest eingestellter Wert). Nicht drehzahlsteuerbar. Nicht für Zweitraumlüftung geeignet. Manuelle Bedienung über einen Schalter möglich, z. B. Einschalten der Volllast per Lichtschalter. Standardschaltung: Ventilator läuft im Grundlastbetrieb, Feuchtesteuerung ist aktiv, bei Überschreitung des Einschaltpunkts Volllastbetrieb, bei Unterschreitung des Ausschaltpunkts Grundlastbetrieb. Weitere Schaltungsvarianten: Ventilatorbetrieb mit oder ohne Grundlastbetrieb; manuelle Zuschaltung der Volllast; Ein- bzw. Ausschalten des Ventilators durch einen Schalter. Einschalten der Volllast durch den Lichtschalter und damit verbunden eine Nachlaufsteuerung (Nachlaufzeit 6 min) des Ventilators. Der Ventilator läuft immer so lange nach bis die Luftfeuchtigkeit im Raum unter die Ausschaltfeuchte gefallen ist, unabhängig der Schaltungsvarianten. Merkmale Aufputzventilator mit G2-Filter zur Entlüftung von Wohnungsküchen, Bädern oder WCs. Problemloser Filterwechsel ohne Werkzeug. Gehäuse drehbar, dadurch Anschluss des Ausblasstutzen links oben oder rechts oben an die Hauptleitung. Farbe verkehrsweiß ähnlich RAL 9016. Kunststoff-Ausblasstutzen DN 75/80 mit selbsttätiger Kunststoff-Rückschlagklappe. Die extrem steile Kennlinie zeigt das hohe Druckvermögen der ER-Ventilatoren. Alle MAICO ER-Geräte entsprechen der Schutzart IP X5 und können somit im Bereich 1 nach DIN VDE 0100-701, auch bei Strahlwasser, eingebaut werden. Details siehe Planungshinweise. Schutzklasse II. Robuster energiesparender Kondensatormotor. Wartungsfrei, mit beidseitig geschlossenen Kugellagern. Elektrische Steckverbindung für schnelle Montage des Ventilators im Gehäuse. Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung, Zulassungs-Nr.: Z-51.1-42. Zulassungsbescheide auf Anfrage oder auf unserer Homepage www.maico-ventilatoren.com. Volumenstrom-Kennlinie und Leckluftrate geprüft vom TÜV Bayern e.V. Leckluftvolumenstrom 0,01 m3 /h. Schachtpegeldifferenz gemäß DIN 4109, geprüft vom IAB Oberursel. Mit VDE-Zeichen. Artikel: ER-AP 100 H, Ausführung: Feuchtesteuerung, Fördervolumen: 35 / 100 m³/h, Drehzahl: 900 / 1.850 1/min, Luftrichtung: Entlüftung, Drehzahlsteuerbar: nein, Bemessungsspannung: 230 V, Netzfrequenz: 50 Hz, Leistungsaufnahme: 10 / 29 W, IMax: 0,09 / 0,15 A, Schutzart: IP X5, Netzzuleitung: 5 / 1,5 mm², Einbauort: Wand / Decke, Einbauart: Aufputz, Material: Kunststoff, Farbe: verkehrsweiß, ähnlich RAL 9016, Gewicht: 1,9 kg, Filterklasse: G2, Anschlussdurchmesser: 75 / 80 mm, Fördermitteltemperatur bei IMax: 40 °C, Nachlaufzeit: 6 min, Schalldruckpegel: 33 / 49 dB(A), Zulassungsnummer: Z-51.1-42, Ausführung mit Feuchtesteuerung und Grundlastschaltung Barrierefreies Produkt, da automatisches Ein- / Ausschalten. Einschaltpunkt: 60 %, 70 %, 80 % oder 90 % relative Feuchte mit Steckbrücke (Jumper) einstellbar. Ausschaltpunkt: ca. 10 % unter dem Einschaltpunkt (immer fest eingestellter Wert). Nicht drehzahlsteuerbar. Nicht für Zweitraumlüftung geeignet. Manuelle Bedienung über einen Schalter möglich, z. B. Einschalten der Volllast per Lichtschalter. Standardschaltung: Ventilator läuft im Grundlastbetrieb, Feuchtesteuerung ist aktiv, bei Überschreitung des Einschaltpunkts Volllastbetrieb, bei Unterschreitung des Ausschaltpunkts Grundlastbetrieb. Weitere Schaltungsvarianten: Ventilatorbetrieb mit oder ohne Grundlastbetrieb; manuelle Zuschaltung der Volllast; Ein- bzw. Ausschalten des Ventilators durch einen Schalter. Einschalten der Volllast durch den Lichtschalter und damit verbunden eine Nachlaufsteuerung (Nachlaufzeit 6 min) des Ventilators. Der Ventilator läuft immer so lange nach bis die Luftfeuchtigkeit im Raum unter die Ausschaltfeuchte gefallen ist, unabhängig der Schaltungsvarianten. Merkmale Aufputzventilator mit G2-Filter zur Entlüftung von Wohnungsküchen, Bädern oder WCs. Problemloser Filterwechsel ohne Werkzeug. Gehäuse drehbar, dadurch Anschluss des Ausblasstutzen links oben oder rechts oben an die Hauptleitung. Farbe verkehrsweiß ähnlich RAL 9016. Kunststoff-Ausblasstutzen DN 75/80 mit selbsttätiger Kunststoff-Rückschlagklappe. Die extrem steile Kennlinie zeigt das hohe Druckvermögen der ER-Ventilatoren. Alle MAICO ER-Geräte entsprechen der Schutzart IP X5 und können somit im Bereich 1 nach DIN VDE 0100-701, auch bei Strahlwasser, eingebaut werden. Details siehe Planungshinweise. Schutzklasse II. Robuster energiesparender Kondensatormotor. Wartungsfrei, mit beidseitig geschlossenen Kugellagern. Elektrische Steckverbindung für schnelle Montage des Ventilators im Gehäuse. Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung, Zulassungs-Nr.: Z-51.1-42. Zulassungsbescheide auf Anfrage oder auf unserer Homepage www.maico-ventilatoren.com. Volumenstrom-Kennlinie und Leckluftrate geprüft vom TÜV Bayern e.V. Leckluftvolumenstrom 0,01 m3 /h. Schachtpegeldifferenz gemäß DIN 4109, geprüft vom IAB Oberursel. Mit VDE-Zeichen. Artikel: ER-AP 100 H, Ausführung: Feuchtesteuerung, Fördervolumen: 35 / 100 m³/h, Drehzahl: 900 / 1.850 1/min, Luftrichtung: Entlüftung, Drehzahlsteuerbar: nein, Bemessungsspannung: 230 V, Netzfrequenz: 50 Hz, Leistungsaufnahme: 10 / 29 W, IMax: 0,09 / 0,15 A, Schutzart: IP X5, Netzzuleitung: 5 / 1,5 mm², Einbauort: Wand / Decke, Einbauart: Aufputz, Material: Kunststoff, Farbe: verkehrsweiß, ähnlich RAL 9016, Gewicht: 1,9 kg, Filterklasse: G2, Anschlussdurchmesser: 75 / 80 mm, Fördermitteltemperatur bei IMax: 40 °C, Nachlaufzeit: 6 min, Schalldruckpegel: 33 / 49 dB(A), Zulassungsnummer: Z-51.1-42, Ausführung mit Feuchtesteuerung und Grundlastschaltung Barrierefreies Produkt, da automatisches Ein- / Ausschalten. Einschaltpunkt: 60 %, 70 %, 80 % oder 90 % relative Feuchte mit Steckbrücke (Jumper) einstellbar. Ausschaltpunkt: ca. 10 % unter dem Einschaltpunkt (immer fest eingestellter Wert). Nicht drehzahlsteuerbar. Nicht für Zweitraumlüftung geeignet. Manuelle Bedienung über einen Schalter möglich, z. B. Einschalten der Volllast per Lichtschalter. Standardschaltung: Ventilator läuft im Grundlastbetrieb, Feuchtesteuerung ist aktiv, bei Überschreitung des Einschaltpunkts Volllastbetrieb, bei Unterschreitung des Ausschaltpunkts Grundlastbetrieb. Weitere Schaltungsvarianten: Ventilatorbetrieb mit oder ohne Grundlastbetrieb; manuelle Zuschaltung der Volllast; Ein- bzw. Ausschalten des Ventilators durch einen Schalter. Einschalten der Volllast durch den Lichtschalter und damit verbunden eine Nachlaufsteuerung (Nachlaufzeit 6 min) des Ventilators. Der Ventilator läuft immer so lange nach bis die Luftfeuchtigkeit im Raum unter die Ausschaltfeuchte gefallen ist, unabhängig der Schaltungsvarianten. Merkmale Aufputzventilator mit G2-Filter zur Entlüftung von Wohnungsküchen, Bädern oder WCs. Problemloser Filterwechsel ohne Werkzeug. Gehäuse drehbar, dadurch Anschluss des Ausblasstutzen links oben oder rechts oben an die Hauptleitung. Farbe verkehrsweiß ähnlich RAL 9016. Kunststoff-Ausblasstutzen DN 75/80 mit selbsttätiger Kunststoff-Rückschlagklappe. Die extrem steile Kennlinie zeigt das hohe Druckvermögen der ER-Ventilatoren. Alle MAICO ER-Geräte entsprechen der Schutzart IP X5 und können somit im Bereich 1 nach DIN VDE 0100-701, auch bei Strahlwasser, eingebaut werden. Details siehe Planungshinweise. Schutzklasse II. Robuster energiesparender Kondensatormotor. Wartungsfrei, mit beidseitig geschlossenen Kugellagern. Elektrische Steckverbindung für schnelle Montage des Ventilators im Gehäuse. Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung, Zulassungs-Nr.: Z-51.1-42. Zulassungsbescheide auf Anfrage oder auf unserer Homepage www.maico-ventilatoren.com. Volumenstrom-Kennlinie und Leckluftrate geprüft vom TÜV Bayern e.V. Leckluftvolumenstrom 0,01 m3 /h. Schachtpegeldifferenz gemäß DIN 4109, geprüft vom IAB Oberursel. Mit VDE-Zeichen. Artikel: ER-AP 100 H, Ausführung: Feuchtesteuerung, Fördervolumen: 35 / 100 m³/h, Drehzahl: 900 / 1.850 1/min, Luftrichtung: Entlüftung, Drehzahlsteuerbar: nein, Bemessungsspannung: 230 V, Netzfrequenz: 50 Hz, Leistungsaufnahme: 10 / 29 W, IMax: 0,09 / 0,15 A, Schutzart: IP X5, Netzzuleitung: 5 / 1,5 mm², Einbauort: Wand / Decke, Einbauart: Aufputz, Material: Kunststoff, Farbe: verkehrsweiß, ähnlich RAL 9016, Gewicht: 1,9 kg, Filterklasse: G2, Anschlussdurchmesser: 75 / 80 mm, Fördermitteltemperatur bei IMax: 40 °C, Nachlaufzeit: 6 min, Schalldruckpegel: 33 / 49 dB(A), Zulassungsnummer: Z-51.1-42, EAN Nr. 4012799841746 Typ ER-AP100H

 

Unsere Artikelnummer: 543663

Lieferzeit: ca. 8 - 12 Tage

Garantie 2 Jahre

 

Weitere Informationen

Hersteller Maico Elektroapparate Fabrik GmbH Villingen-Schwenningen Warengruppe Maico Aufputzventilator